Stehleuchten

Wohnen/Stehleuchten/


  1. 1
  2. 2
  3. 3
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Eine Montage oder spezielle Vorrichtung ist nicht notwendig. Das Einzige was Stehleuchten benötigen, ist eine funktionstüchtige Steckdose in Reichweite. Dadurch ergibt sich eine Vielzahl an unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten in vielen verschiedenen Bereichen der Wohnung.

Grundsätzlich lassen sich Stehleuchten in zwei verschiedene Kategorien unterteilen: Bogenleuchte oder Deckenfluter. Besonders Deckenfluter finden immer mehr Einsatz in den eigenen vier Wänden. Der Lichtkegel ist bei diesen Stehleuchten nach oben an die Decke gerichtet, woher auch der Name resultiert. Bei manchen Modellen kann die Stellung der Leuchtquelle noch individuell verändert werden, sodass der Lichtkegel an der Decke größer oder kleiner gemacht werden kann. Wieder andere Deckenfluter verfügen zusätzlich über einen integrierten Dimmer, mit der sich die Lichtintensität regeln lässt. So kann auf Knopfdruck ein romantisches oder ein helles, klares Licht erzeugt werden. Dies ist einer der Gründe, warum Deckenfluter zu den beliebtesten Leuchten gehören und vielseitig im Haus eingesetzt werden. Zudem verfügen viele Deckenfluter heute über einen flexiblen Arm mit einem Leselicht, das separat geschaltet werden kann. Dadurch eignen sich diese Stehleuchten auch zum Einsatz in einer Leseecke neben einem Stuhl oder Sessel. Doch Stehleuchten können noch mehr und sind nicht nur als Deckenfluter ein attraktives Element in der eigenen Wohnung oder im Haus. Meist ist eine solche Stehlampe dimmbar, entweder direkt an der Lampe selbst oder am Kabel über einen sogenannten Fußdimmer.

Stehleuchten können an vielen Orten in der Wohnung aufgestellt werden

Zu der Kategorie Stehleuchten gehören auch Bodenleuchten, die - wie der Name bereits andeutet - direkt auf den Erdboden gestellt werden. Bodenleuchten benötigen also keinerlei Tisch oder Sonstiges, um richtig zur Geltung zu kommen. Neben dem Sofa oder einem Sessel im Wohnzimmer lassen sich mit solch einer Standleuchte, die zum Teil einen ungehinderten Blick auf die jeweilige Leuchteinheit gewährt, ganz neue Akzente setzen und bestimmte Bereiche des Raumes können noch hervorgehoben werden. Auch im Garten findet diese spezielle Standleuchte Verwendung. Kugel-, Würfel- und Steinleuchten - all diese Leuchten zählen zu Bodenlampen Außenbereich.

Zur alleinigen Ausleuchtung eines Raumes sind Stehleuchten, wie ein Deckenfluter oder eine Bodenleuchte, trotz der großen und hellen Lichtintensität eher nicht geeignet. Der Lichtkegel erreicht nicht alle Bereiche des Raumes und es können mögliche Stolperfallen oder Hindernisse weiterhin im Dunkeln verbleiben. Hier eignen sich besser Deckenleuchten oder Wandleuchten. Aber als zusätzliche Lichtquelle oder zur romantischen Lichtgebung am Abend ist diese Art der Leuchten geeignet. Im Inneren werden als Leuchtmittel meistens Halogen-Lampen eingesetzt, die ein sehr warmes, angenehmes Licht verströmen. Selbst kalte, bisweilen steril anmutende Räume können auf diese Weise in ein schönes Licht gesetzt werden, in dem sich die Bewohner wohlfühlen können.

Stehleuchten können futuristisch, modern oder romantisch sein

Jeder hat seinen eigenen Einrichtungsstil, und damit dieser nicht gebrochen wird, gibt es auch die beliebten Stehleuchten in verschiedenen Varianten, Formen oder Farben. Falls es gewollt wird, kann eine Stehleuchte zu einem bewussten Stilelement werden, das im Raum wahrgenommen wird. Die Leuchte kann aber auch kaum auffallen und sich individuell in das Raumkonzept einpassen.

Bogenlampen, deren Lichtkegel nach unten weist, können als Lesehilfe im Wohnzimmer benutzt werden oder überall anders, wo zusätzliches Licht gebraucht wird. Dank flexibler Schläuche kann die Stellung der Leuchteinheit verändert werden und nahezu jeder Neigungswinkel ist möglich. Bogenlampe, Wohnraumleuchten oder Design Objekt? Die Meisten Bogenleuchten sind beides zugleich. Manche Modelle verfügen über ein spezielles Gelenk, das für die Neigung zuständig ist und auch damit lassen sich diese meist dimmbaren Stehleuchten auf die persönlichen Bedürfnisse einstellen. So können Sie mit einer Bogenlampe auch einen Esstisch beleuchten, wo sonst fast immer Pendelleuchten Verwendung finden. Auch im Bereich der Stehleuchten ist die Zukunft mittlerweile angekommen und es werden zunehmend Energiesparmodelle angeboten, die einen sehr geringen Stromverbrauch aufweisen. Mit einigen Modellen wie den LED Stehleuchten lassen sich bis zu 80 Prozent Energie einsparen und die Umwelt wird nicht unnötig belastet.


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten