Möbelein- & anbauleuchten

Wohnen/Moebelein-anbauleuchten/

Dunkle Schränke und Regale müssen nicht zwangsläufig auch so finster bleiben, denn mit hochwertigen Möbelein- und Anbauleuchten lassen sich neue Lichtpunkte schaffen. Die verschiedenen Leuchttypen können entweder direkt in die Schränke oder Regale, aber auch darüber eingebaut werden. Je nach Modell werden Halogen- oder LED Designerlampen verwendet.

LED-Lampen gehören mittlerweile neben den Energiesparlampen zu den energieeffizientesten Leuchtmitteln und verfügen zusätzlich noch über eine sehr lange Lebensdauer. Die Wartungsarbeiten halten sich also bei dieser Art von Möbelein- und Ausbauleuchten in Grenzen. Zudem können LED Möbelein- und Anbauleuchten in alle Materialien eingearbeitet werden, denn die Wärmeentwicklung der Lampen ist verschwindend gering. Das Einzige, worauf geachtet werden sollte, ist die vorgeschriebene Einbautiefe. Ist diese nicht erfüllt, so kann der Einbau nicht oder nur mangelhaft erfolgen.

Möbelein- und Anbauleuchten sorgen für schöne Lichtakzente bei Möbel und Co.

Im Gegensatz zu Unter- oder Einbauleuchten, die direkt in das jeweilige Material eingebracht werden müssen, können Schrankaufbauleuchten mit wenigen Schrauben auf der Oberseite des jeweiligen Schrankes montiert werden. Der Lichtkegel weist nach unten und kann bei manchen Modellen noch im Neigungswinkel verändert werden. Dadurch können spezielle Bereiche noch deutlicher betont werden. Diese Art der Leuchten ist wegen der Bauart allein für den Einsatz im Innenbereich geeignet, denn weder Frost- noch Spritzwasserschutz existieren.

Die meisten Möbelein- und Anbauleuchten haben zusätzlich einen Ein- und Ausschalter direkt an der Lampe oder an der Schnur. Ein weiterer Lichtschalter muss also nicht im betreffenden Raum installiert werden und die Schaltung kann unabhängig von anderen Lichtquellen im Raum erfolgen. Gerade im Bereich einer Einbauküche kann es mitunter zu Lichtproblemen kommen, vor allen Dingen, wenn die Arbeitsfläche direkt unter den Einbauschränken liegt. Unterbauleisten oder einzelne Leuchtdioden schaffen mehr Licht und beleuchten auch sehr dunkle Bereiche noch ausreichend. Unter Einbauschränken kann es mitunter schwierig sein, eine Lampe anzubringen, die für ausreichend Licht sorgt. Unterbauleuchten für Möbel lösen dieses Problem und lassen sich einfach montieren. Per Knopfdruck kann dann das zusätzliche Licht der Möbeleinbauleuchte bei Bedarf zugeschaltet werden.

Steckdosen können bei einigen Leuchten integriert sein

Möbelein- und Anbauleuchten sind nicht nur wertvolle Lichtquellen im Haus oder der Wohnung, sondern können nebenher noch über eine integrierte Steckdose verfügen. Besonders in Bereichen, wo ansonsten keine Steckdose vorhanden ist, kann das eine Erleichterung sein.

Auch nachträglich kann die Montage von Leuchten in Möbel, Küche oder Vitrinen ohne großen Aufwand erfolgen. Für die schnelle Variante gibt es kleine LED Lichtpunkte, die einfach an die betreffenden Stellen geklebt oder geschraubt werden können. Manche Leuchten verfügen über einen speziellen Spritzwasserschutz und können also bedenkenlos im Badebereich eingebaut werden, beispielsweise in Spiegel- oder anderen Badeschränken.

Messing, Chrom, Alu, aber auch Kunststoff sind die gebräuchlichsten Materialien, aus denen die Leuchten für Möbel gefertigt sind. Jeder Stil ist also möglich und auch in einem klassisch anmutenden Schrank oder einer romantisch verspielten Vitrine können die kleinen Lichtpunkte LED eingesetzt werden, ohne groß aufzufallen. Möbelein- und Anbauleuchten sind diskrete Leuchten, die nicht allzu sehr in den Vordergrund treten und eher das Möbelstück optisch aufwerten als es zu verändern. Es entsteht eine warme Atmosphäre im Inneren von Ihrem Haus oder Wohnung.


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten