Gips- / Keramikleuchten

Shop-Office/Gips-Keramikleuchten/

Ganz besondere Akzente im Innen- oder Außenbereich können mit einer Gips- oder Keramikleuchte geschaffen werden. Diese Art der Leuchten wird zum Teil maßgefertigt und können auch individuell mit persönlichen Motiven oder als Aussenwandleuchte mit der jeweiligen Hausnummer versehen werden. Die Keramikkörper werden von Hand gefertigt und im Brennvorgang ausgehärtet. Der Korpus ist unglasiert, kann aber auf Wunsch mit einer speziellen Lasur versehen werden, die den Leuchten Glanz und noch mehr Stabilität verleiht.

Verschiedene Formen gibt es im Bereich der Gips- und Keramikleuchten und diese variieren von verspielt bis zu futuristisch modern. Die meisten Keramik- oder Gipsleuchten sind Wand Leuchten, deren Lichtkegel nach oben, unten oder auch bei manchen Modellen in beide Richtungen weisen kann.

Wandleuchten aus Gips oder Keramik können überall montiert werden

Im Gegensatz zu reinen Deckenleuchten bietet eine Wand Deckenleuchte ein breiteres Spektrum, was die Montagemöglichkeiten anbelangt. Die Gips- und Keramikleuchten werden mittels eines Hakens befestigt, wobei die Höhe, auf der die Lampe aufgehängt werden soll, ganz individuell gewählt werden kann. In dunklen Fluren oder eher beengten Geschäftsräumen lassen sich mit diesen Leuchten ganz besondere Lichtakzente erreichen und die Räume wirken optisch größer. Eine Gips- und Keramikleuchte kann auch individuell der jeweiligen Wandfarbe angepasst werden. Dazu reicht es aus, die Lampenkörper mit einer normalen Dispersionsfarbe in der gewünschten Nuance zu streichen.

Quadratische, runde oder ovale Formen dominieren bei Gips- und Keramikleuchten

Herkömmliche Formen sind eher selten im Bereich der Keramik- oder Gipsleuchten. Ausgefallene Designs, die nicht alltäglich sind, verleihen den Leuchten das gewisse Etwas und lassen sie zu besonderen Highlights in jedem Wohnraum werden. Schraubfassungen mit 100 W und Halogenbügel mit 300 W können als Lichtquelle im Inneren gewählt werden. Es liegt letztendlich daran, welches Licht erzeugt werden soll. Halogen-Lampen sorgen für ein sehr warmes Grundkonzept und lassen die Umgebung lebendiger und farbenfroher erscheinen. Andere Leuchtmittel dagegen sorgen für klare Akzente und eine helle Ausleuchtung der verschiedenen Bereiche. Bei der richtigen Wahl kommt es darauf an, was mit der Gips- oder Keramikleuchte erreicht oder beleuchtet werden soll. Steht das fest, ist die richtige Halterung schnell gefunden.

Gips- oder Keramikleuchten gibt es auch als Deckenlampe

Nicht nur Wandleuchten sind im Bereich von Gips- und Keramikleuchten vorherrschend. Es gibt auch spezielle Deckenleuchten, die an der Decke angebracht werden können. Diese Art der Leuchten sind meistens aus Gips gefertigt und sind nur für Innenräume geeignet. Solch eine LED Design Lampe sieht aus, als wäre sie in die Decke eingelassen. Nach erfolgter Grundierung können diese Gipsleuchten auch mit einer Wandfarbe überstrichen und der umgebenden Oberfläche angepasst werden.

Eine ganz besondere Form sind Keramik- oder Gipsleuchten für die Eckmontage. In manchen Räumen kann es vorkommen, dass an den Wänden zu wenig Platz für die Montage einer Lampe vorhanden ist. In diesem Fall kann eine Leuchte für die Inneneckmontage die ideale Alternative sein. Mit wenigen Handgriffen kann die betreffende Leuchte genau in einer Ecke platziert werden und passt sich optimal der Umgebung an.

Gips- und Keramikleuchten sind edle und gleichzeitig elegante Beleuchtungskonzepte, die geschäftlichen oder gewerblichen Räumlichkeiten einen besonderen Glanz verleihen können. Sie fallen nicht auf und sind dennoch ein absoluter Blickfang im Raum, sofern das Gesamtkonzept darauf ausgelegt worden ist.

Keramik- und Gipsleuchten werden unter anderem von Honsel oder Ceramic Rastorfer hergestellt und finden z.B. als Wandleuchte im Innen und Außenbereich Anwendung. Im Außenbereich muss die Keramik gebrannt sein, um eine Wetterbeständigkeit zu gewährleisten.


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten