Kugelleuchten

Aussenleuchten/Kugelleuchten/

Kugelleuchten können ganz besondere dekorative Akzente im Außenbereich setzen und nebenbei noch Licht spenden. Nicht nur im Eingangsbereich, sondern auch auf Terrassen und selbst in Bäumen können diese kugelartigen Aussen LED Leuchten eingesetzt werden. Dadurch ergibt sich eine schier endlose Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten für das eigene Heim, Restaurant oder ähnliches. Je nach Modell werden die Kugelleuchten entweder mit einem Spieß in das Erdreich gesteckt oder auf den Boden gestellt. Verschiedene Watt-Leistungen stehen zur Auswahl und auch in Sachen Farben gibt es bei Kugelleuchten eine große Vielfalt, so dass der Außenbereich wirkungsvoll in Szene gesetzt werden kann.

Die Position von Kugelleuchten kann schnell verändert werden

Der Vorteil von Kugelleuchten liegt nicht nur allein an ihrem auffallenden und dennoch schlichten Design, sondern auch in ihrer Flexibilität, was die Aufstellung angeht. Die Kugelleuchten bedürfen keiner großen Montagearbeiten und können an den gewünschten Stellen aufgehängt oder aufgestellt werden. Die Zuleitungen werden dann ganz individuell verlegt und die Kugelleuchten können variabel versetzt werden.

Alle Kugelleuchten sind wetterbeständig und können das ganze Jahr über im Freien betrieben werden. Ein spezieller UV-Schutz sorgt dafür, dass die Farben und Materialien keinen Schaden nehmen. Die Temperaturstabilität liegt bei den meisten Modellen zwischen minus 40 und plus 80 Grad. Das deckt alle extremen Witterungsverhältnisse ab, die im Außenbereich auftreten können.

Kugelleuchten sind in vielen verschiedenen Größen erhältlich

Wie der Name der besonders formschönen Beleuchtungselemente bereits erahnen lässt, sind Kugelleuchten geformt wie eine Kugel. Die runden Leuchten gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und Größen, so dass im Freien ganze Kugellandschaften erstellt werden können. Die häufigsten Farben sind schneeweiß, Graphit und Naturstein, die jeweils beliebig miteinander kombiniert werden können. Der kreativen Gestaltung des Außenbereichs sind also keine Grenzen gesetzt, aber auch im Inneren des Hauses kann dieses Konzept fortgeführt werden. Einige Kugelleuchten können auch für den Innenbetrieb as Beleuchtung im Wohnraum benutzt werden und erhalten dann eine spezielle Zuleitung mit einem integrierten Ein- und Ausschalter. Das setzt schöne Akzente im ganzen Wohnbereich.

Auch verschiedene Sonderformen gibt es im Bereich der Kugelleuchten

Kugelleuchten müssen nicht nur auf festem Untergrund, wie Beton, Kies oder Rasen, aufgestellt werden, sondern können auch auf Wasser schwimmen. So genannte Pond Lights in Kugelform sind Kugelleuchten mit einem speziellen Gummianschluss, der dafür sorgt, dass kein Wasser in das Innere der Leuchten gelangen kann. Selbst im Winter müssen die Kugelleuchten nicht aus dem Teich oder ähnlichem entfernt werden, denn sie sind gleichzeitig UV- und frostbeständig. Ein Transformator am Ufer versorgt die Kugeln mit Strom und nicht nur im Sommer kann die eigene Teich- oder Wasserlandschaft zu einem idyllischen, schönen Ort werden.

Wenn das als Beleuchtung im Garten noch nicht genug ist, können Kugelleuchten auch in den Bäumen aufgehängt werden. Die Außenhängeleuchten in verschiedenen Größen und Farben verfügen über eine spezielle Seilaufhängung, die nur in den Ästen befestigt werden muss. Auf Wunsch können auch statt der herkömmlichen Leuchtmittel spezielle LED-Leuchten benutzt werden, die sehr niedrig im Verbrauch sind. Zudem ist solch eine Kugelleuchte mit LED-Technologie praktisch wartungsfrei, denn selbst bei einem langen Dauerbetrieb in der Nacht können die Solar Kugelleuchten mit LED über Jahre brennen, ohne an Lichtintensität zu verlieren.

 
mehr...

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten